Die dicken Kinder von Spanien

Ich habe doch gewusst, daß ich es schon irgendwo gelesen hatte. Und tatsächlich, in der FAZ vom 07. Juni 2005 gibt es bereits einen Artikel dazu.

Wir sind nämlich aus dem Sommerurlaub in Spanien zurück – sorry für die Blogpause – und uns waren dort am Strand die vielen übergewichtigen Kinder aufgefallen. Kinder, bei denen schon ganz früh festgelegt wird, ob und dass die Figur und auch Gesundheit ziemlich ruiniert sind. Aber Chips zum Mittagessen, in Fett gebratenes, ob Pommes, Churros etc. zu fast jeder Tageszeit und wenig Bewegung fordern halt ihren Tribut.

Dabei kann man sich auch – und gerade dort – hervorragend mit frischem Obst, Gemüse und Salat versorgen. Aber das ist ja nicht so einfach wie der Griff zum Junkfood.